9lider=SBF Binnen Motor}

Sportbootfürerschein Binnen - See - Funk 

Wochenendkurse , 2020, Praxis und Prüfungstermin frei wählbar 

Mit Geld zurück Garantie

Monat Kurs  Prüfung
Januar

11. 1. Funk Binnen UBI
11. / 12.1. Funk See SRC 

18. / 19. Theorie See

25. / 26. Theorie Winterkurs Binnen

23.02.20 - 9.00 Uhr
Binnen & See in Bindow

25. 01. 20 Funk in Potsdam

Februar 01. / 02. Theorie See

08. / 09. Theorie Winterkurs Binnen

15.2. Funk Binnen UBI
15. / 16. 2. Funk See SRC
Tag der offenen Tür von
Bootshalle Bindow
von 11.00 - 15.00 Uhr
23.02.20 - 9.00 Uhr
Binnen & See in Bindow

7. 03.20 Funk in Potsdam
März

07. / 08. Theorie See

14. / 15. Theorie & Praxis Binnen

05.04.20 - 9.00 Uhr
in Bindow

April

18. / 19. Theorie & Praxis Binnen 

03.05.20 - 9.00 Uhr
in Bindow

Mai

09. / 10. Theorie & Praxis See

16. / 17. Theorie & Praxis Binnen

07.06.20 - 9.00 Uhr
in Bindow

Juni

13. / 14. Theorie & Praxis Binnen

20. / 21. Theorie & Praxis Binnen

05.07.20 - 9.00 Uhr
in Bindow

Juli

11. / 12. Theorie & Praxis Binnen

18. / 19. Theorie & Praxis Binnen

02.08.20 - 9.00 Uhr
in Bindow

August

08. / 09. Theorie & Praxis Binnen 

15. / 16. Theorie & Praxis Binnen 

30.08.20 - 9.00 Uhr
in Bindow

September

05. / 06. Theorie & Praxis Binnen 

12. / 13. Theorie & Praxis See

27.09.20  - 9.00 Uhr
in Bindow

Oktober 03. /  04. Theorie & Praxis Binnen 18.10.19

Praxis & Prüfungstermin nach Vereinbarung
Anmeldung oder Anfragen über das Kontaktformular stellen.

Die Kursgebühren beinhalten die Theorie- und Praxiseinheiten,  Knotenmaterial- Knotenbrett, begleitende Prüfungsfahrt
Unterstützung für die Anmeldung zur Prüfungszulassung
Kursgebühr 297,50 €
Nicht enthalten:
Das Lehrbuch Kosten für das Lehrbuch ( Buchladenpreis 22,90 € ),
                       Kosten für Prüfungsbögen ( Buchladenpreis 19,90 € ),
                                            

Die Prüfungsgebühren werden vom Schüler extra an den Prüfungsausschuss überwiesen, aber nicht vor der Kursteilnahme.

Amtliche Fahrerlaubnis zum Führen von Sportbooten unter 20 Meter Länge ( ohne Ruder und Bugspriet ) auf den Binnenschifffahrtsstraßen, vorgeschrieben für Fahrzeuge mit einer größeren Nutzleistung als 15 PS; auf dem Rhein vorgeschrieben für Fahrzeuge mit einer größeren Nutzleistung als 5 PS; in Berlin und Brandenburg auf bestimmten Binnenschifffahrtsstraßen auch vorgeschrieben für Sportfahrzeuge unter Segel.

Der Sportbootführerschein -Binnen kann unter Segel, mit Antriebsmaschine oder mit Antriebsmaschine und unter Segel erworben werden.
Er ist international gültig.
Die theoretische Ausbildung findet bei uns an einem Wochenende Samstag und Sonntag jeweils von 9.00 Uhr -15.00 Uhr statt. Die Kurstermine sind verbindlich.
Für die Praxis werden Termine individuell vereinbart.

Zulassungsvorraussetzungen
Für die Zulassung zur Prüfung sind folgende Unterlagen 14 Tage vor dem Prüfungstermin vomSchüler  bei der Prüfungskommission einzureichen.
+ Mindestalter
unter Segel - 14 Jahre ( 13 Jahre und 9 Monate am Tag der Prüfung )
mit Antriebsmaschine - 16 Jahre ( 15 Jahre und 9 Monate am Tag der Prüfung )
+ Tauglichkeit
Vorlage "Ärztliches Zeugnis für Sportbootführerschein-Bewerber" (  Link Arztzeugnis )Ein durch Prüfung erworbener Sportbootführerschein -See bzw. Sportbootführerschein -Binnen ersetzt das ärztliche Zeugnis, sofern er zum Zeitpunkt nicht älter als 12 Monate ist.
+ Zuverlässigkeit
+ Vorlage eines gültigen KFZ-Führerscheins oder Führungszeugnisses, auf die jeweilige Vorlage wird bei Minderjährigen verzichtet. 
Kopie vom KFZ - Führerschein mit Vor - und Rückseite mit dem Antrag einreichen,( kann in unserer Bootsfahrschule kopiert werden).
Die Originale ( Kfz - PA ) müßen am Prüfungstag gezeigt werden.
Wer keinen Führerschein besitzt, benötigt ein polizeiliches Führungszeugnis, Belagart "0" , nach den Vorschriften des Bundeszentralregisters, nicht älter als 6 Monate.
Zu beantragen beim zuständigen Meldeamt des Schülers!  ( Download ) 
+ zusätzlich
+ Ausgefüllter Antrag auf Zulassung der Prüfung ( Link Antrag auf Zulassung zur Prüfung Binnen )
+ 1 Passbild nicht älter als 12 Monate, mit Namen des Antragstellers auf der Rückseite. Größe 35 x 45 mm, Halbprofil ohne Kopfbedeckung
+ Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten ( Link Einverständniserklärung d. Eltern )
+ Eine Kopie des Sportbootführerschein See, wenn vorhanden. Dadurch wird die praktische Prüfung unter Motor beim SBF Binnen erlassen. Beim SBF Binnen Motor verringert sich bei dieser Teilprüfung die Prüfungsgebühr. Der SBF See muss am Prüfungstag im Original vorgelegt werden. 

Prüfung
Die Prüfung zum SBF-Binnen besteht für alle Antriebsarten aus einer theoretischen (schriftlichen) und einer praktischen Prüfung. Aufgrund des modularen Aufbaus des Sportbootführerschein-Systems können bereits erworbene Befähigungsnachweise ggf. zu einer Befreiung von Prüfungsteilen führen.
+ Theorie
In der theoretischen Prüfung müssen ausreichende Kenntnisse in folgenden Themenbereichen nachgewiesen werden:
+ Binnenschifffahrtsrecht, Seemannschaft, Wetterkunde, Umweltschutz,   Fahrzeugführung ( Segelboot, Motorboot )
Dazu muss ein Multiple-Choice - Fragebogen entsprechend der angestrebten Antriebsart bearbeitet werden. Den zugrundeliegenden Fragenkatalog mit Basisfragen gibt es bei uns zum Buchladenpreis. In Ausnahmefällen ist die schriftliche Prüfung auch als mündliche Prüfung möglich.
Zu diesen Ausnahmefällen zählen eine Legasthenie oder nicht ausreichende Deutschkenntnisse, was durch die Vorlage geeigneter Unterlagen wie Atteste, ärztliche Bescheinigungen, Schulzeugnisse oder Gutachten glaubhaft gemacht werden muss.
Die mündliche Prüfung muss bereits mit dem Antrag auf Zulassung zur Prüfung beantragt werden.

+ Praxis
In der praktischen Prüfung müssen die theoretischen Kenntnisse auf einem Sportboot umgesetzt und angewendet werden. Im Einzelnen werden gefordert:
SBF - Binnen unter Segel
+ Pflichtmanöver: Anlegen unter Segeln, Ablegen unter Segeln, Rettungsmanöver unter Segeln ( von drei gestellten Aufgaben müssen drei mit ausreichendem Ergebnis ausgeführt werden ).
+ Sonstige Manöver Segel setzen/ bergen, Wenden / Halsen, Anluven / Abfallen, Steuern nach Wind / Schifffahrtzeichen, Anlegen einer Rettungsweste/ Sicherheitsgurts ( von maximal drei gestellten Aufgaben müssen zwei mit ausreichendem Ergebnis ausgeführt werden).
+ Knoten  Achtknoten, Kreuzknoten, Palstek, einfacher Schotstek oder doppelter Schotstek, Stopperstek, Webleinstek, Webleinstek auf Slip, Rundtörn mit zwei halben Schlägen, Belegen einer Klampe mit Kopfschlag
( Von maximal sieben gestellten Knoten müssen sechs mit ausreichendem Ergebnis ausgeführt und deren Verwendung richtig erklärt werden).
Knoten nicht für Inhaber eines SBF See, wennn Erweiterung auf Binnen.

SBF - Binnen mit Antriebsmaschine
( praktische Prüfung nicht für Inhaber eines SBF See )

+ Pflichtmanöver: Anlegen mit Antriebsmaschine, Ablegen mit Antriebsmaschine, Rettungsmanöver mit Antriebsmachine
( von drei gestellten Aufgaben müssen drei mit ausreichendem Ergebnis ausgeführt werden).
+ sonstige Manöver: Kursgerechtes Aufstoppen, Wenden auf engem Raum, Fahren nach Schifffahrtszeichen / Landmarken, Anlegen einer Rettungsweste, Manöverschallsignale , (von maximal drei gestellten Aufgaben müssen zwei mit ausreichendem Ergebnis ausgeführt werden ).
+ Knoten: Achtknoten, Kreuzknoten, Palstek, Einfacher Schotstek, Doppelter Schotstek, Stopperstek, Webleinstek, Webleinstek auf Slip, Rundtörn mit zwei halben Schlägen, Belegen einer Klampe mit Kopfschlag
( von maximal sieben gestellten Knoten müssen sechs mit ausreichendem Ergebnis ausgeführt und deren Verwendung erklärt werden).
Nicht für Inhaber eines Sportbootführerschein See

SBF - Binnen mit Antriebsmaschine und unter Segel:
Alle Aufgaben für den SBF - Binnen unter Segel und den SBF Binnen mit Antriebsmaschine , wobei die Knoten nur einmal mit ausreichendem Ergebnis ausgeführt und ihre Verwendung klärt werden müssen.
Zur ausreichenden Ausführung der aufgaben sind jeweils zwei Versuche erlaubt.

Gebühren und Nebenkosten
Die Prüfungsgebühren setzen sich aus der Zulassungsgebühr, der Gebühr für die Theorie- und / oder Praxisprüfung und der Gebühr für die Erteilung des Führerscheins zusammen. Hinzu kommen Nebenkosten, welche die Reisekosten der  Prüfungskommission sowie Kosten für die Bereitstellung von Prüfungsräumen beinhalten. Gebühren und Nebenkosten werden durch den Prüfungsausschuss erhoben. Die Bootsfahrschule Bindow erhebt für die begleitende Prüfungsfahrt SBF-Binnen 19.00 €. Dann steht Ihr Ausbilder mit im Prüfungsboot.

Gebühren SBF- Binnen
Zulassung - Theorie mit Antriebsmaschine und unter Segel - oder Theorie nur mit Antriebsmaschine - Theorie nur unter Segel- Praxis- Erteilung der Fahrerlaubnis

Eine Vollprüfung SBF Binnen Motor kostet ca 100,23 €, 

Anmeldung und Anmeldeunterlagen
Die Anmeldung des Schülers zur Prüfung muss bei einem der zuständigen regionalen Prüfungsausschüsse erfolgen. Das geschieht über uns. Dieser entscheidet über die Zulassung. Dazu müssen folgende Unterlagen bis spätestens 14 Tage vor dem Prüfungstermin eingereicht werden.
+ Antrag auf Zulassung gemäß Vordruck
+ " Ärztliches Zeugnis für Sportbootführerscheinbewerber" gemäß Vordruck
Ein durch Prüfung erworbener SBF - See oder  SBF Minnen mit oder unter Segel, derzum Zeitpunkt der Antragstellung nicht älter als 12 Monate ist, ersetzt das ärztliche Zeugnis ( Kopie beifügen, Original am Tage der Prüfung vorlegen).
+ Gültiger Kfz-Führerschein ( Kopie beifügen, Original am Tage der Prüfung vorlegen) oder polizeiliches Führungszeugnis für Behörden nach Muster 0, Verzicht auf beides bei Minderjährigen
+ Lichtbild  38 x 45 mm, Halbprofil ohne Kopfbedeckung, nicht älter als 12 Monate + Prüfungsgebühr plus Nebenkosten werden von uns an den Prüfungsausschuss übermittelt. Diese wurden zuvor zum Kursbeginn kommissarich von Ihnen an uns bezahlt.

Fristen und Nichterscheinen zur Prüfung:
Die Prüfung muss innerhalb eines Jahres ( 12 Monate ) abgeschlossen werden - Frist von der ersten abgelegten Teilprüfung bis zur letzten - andernfalls verfallen bereits bestandene Prüfungsteile. Die Wiederholung eines nicht bestandenen Prüfungsteils bzw. einer nicht bestandenen Prüfung ist nach einem Monat möglich. Bei Nichterscheinen zum geladenen Prüfungstermin werden die anteiligen Nebenkosten fällig. Bei erneutem Nichterscheinen wird der Antrag als ungültig bewertet. In diesem Fall beträgt die Gebühr 75 % der Prüfungsgebühr zzgl. der entstehenden Auslagen (§ 10 Verwaltungskostengesetz )  und Mehrwertsteuer. Die Kosten werden vom jeweiligen Prüfungsausschuss festgesetzt.

Umschreibungen und Ersatzausfertigungen

Hinweise dazu erhalten Sie unter
www.sportbootfuererscheine.org/umschreibung-ersatz/sportbootfuehrerscheine/antraege-sbf-binnen

Adressen und Kontaktmöglichkeiten erhalten Sie auch bei:
Deutscher Segler- Verband e.V. ( DSV )
Gründgensstr. 18
22309 Hamburg
Tel. 040 632 009 0
www.dsv.org

{/slider}

Sportbootführerschein ( SBF ) See 2019

Kurs 1 am 09. / 10. März Prüfung in Bindow am 31.03.2019 & am 28.4.2019
Kurs 2 am 13. / 14. April Prüfung in Bindow am 26.05.2019 
Kurs 3 am 18. / 19. Mai Prüfung in Bindow am 30.06.2019
Kurs 4 am 14. / 15. September Prüfung in Bindow am 6.10.2019 & am 27.10.2019

Mit Geld zurück Garantie

Die Kursgebühren beinhalten die Theorie- und Praxiseinheiten, Knotenmaterial, 297,50 €
Nicht enthalten : Kosten für Lehrbuch ( Buchladenpreis ) 29,90 €
                                       Kosten für Prüfungsbögen ( Buchladenpreis ) 19,90 €
                                       Kosten für Übungskarten ( Buchladenpreis ) 7,90 €
                                       Navigationsbesteck ( Zirkel, Kursdreieck, Anlegedreieck ) 27,95 €
                                       Begleitende Prüfungsfahrt - im Boot ( Betreuung ) während der Prüfung 18,00 €
                                       Portokosten 2,00 €  
Die Prüfungsgebühren ( 110,93 € ) werden vom Schüler selber an den Prüfungsausschuss überwiesen.                          

Amtliche Fahrerlaubnis zum Führen von Sportbooten unter Motor den Seeschifffahrtsstraßen ( bis zu 3 Seemeilen ), vorgeschrieben für Fahrzeuge mit einer größeren Nutzleistung als 11,03 kw ( 15 PS ).Vorgeschrieben auch zum Führen von gewerbsmäßig genutzten Sportbooten bis zu 300 Meter Abstand vom Ufer bei entsprechender Einzelfallgenehmigung.

Zulassungsvoraussetzungen für Kursbeteiligung & Prüfung

Für die Zulassung zur Prüfung sind folgende Unterlagen 14 Tage vor dem Prüfungstermin von uns bei der Prüfungskommission einzureichen.

+ Mindesalter

16 Jahre ( 15 Jahre und 9 Monate am Tage der Prüfung )

+ Tauglichkeit

Vorlage " Ärztliches Zeugnis für Sportbootführerschein - Bewerber" ( Link Ärztliches Zeugnis )
Ein durch Prüfung erworbener SBF Binnen ersetzt das ärztliche Zeugnis, sofern er zum Zeitpunkt der Antragstellung nicht älter als 12 Monate ist.

+ Zuverlässigkeit

Vorlage eines gültigen Kfz - Führerscheins oder Führungszeugnisses ( auf die Vorlage wird bei Minderjährigen verzichtet ) . ( Download )

Prüfung

die Prüfung zum SBF See bestet aus einem theoretischen ( schriftlichen ) und einem praktischen Teil. Aufgrund des modularen Aufbaus des SBF - Systems können bereits erworbene Befähigungsnchweise ggf. zu einer Befreiung von Prüfungsteilen führen.

+ Theorie

In der theoretischen Prüfung müssen ausreichende Kenntnisse in folgenden Themenbereichen nachgewiesen werden:

Navigation, Seemannschaft, Seeschifffahrtsrecht, Wetterkunde, Fahrzeugkunde

Dazu müssen ein Multiple- Choice - Fragebogen und eine mehrteilige Navigationsaufgabe ( Kartenaufgabe ) bearbeitet werden. Den zugrundeliegenden Fragenkatalog mit Basisfragen , spezifischen Fragen See und den Navigationsaufgaben gibt es in unserer Bootsfahrschule zum Buchladenpreis.

Zur theoretischen Prüfung erlaubte Hilfsmittel:

Navigationsbesteck, Anlegedreieck, Zirkel, Doppellineal, portland Plotter, Bleistift.

In Ausnahmefällen ist die schriftliche Prüfung auch als mündliche Prüfung möglich. Zu diesen Ausnahmefällen zählen eine Legasthenie oder nicht ausreichende Deutschkenntnisse, was durch die Vorlage geeigneter Unterlagen wie Atteste, ärztliche Bescheinigungen, Schulzeugnisse oder Gutachten glaubhaft gemacht werden muss. Die mündliche Prüfung muss bereits mit dem Antrag auf Zulassung zur Prüfung beantragt werden. 

Praxis

In der praktischen Prüfung müssen die theoretischen Kenntnisse auf einem motorisierten Sportboot umgesetzt und angewendet werden.

Im Einzelnen werden gefordert:

+ Pflichtmanöver : Ablegen, Anlegen, Rettungsmanöver, Fahren nach Kompass, Peilen ( von fünf gestellten Aufgaben müssen fünf mit ausreichendem Ergebnis ausgeführt werden ). 

+ sonstige Manöver: Kursgerechtes Aufstoppen, Wenden auf engem Raum, Fahren nach Schifffahrtszeichen / Landmarken, Anlegen einer Rettungsweste, Manöverschallsignale ( von drei gestellten Aufgaben müssen zwei mit ausreichendem Ergebnis ausgeführt werden ).

+ Knoten: Achtknoten, Kreuzknoten, Palstek, Einfacher Schotstek, doppelter Schotstek, Stopperstek, Webleinstek, Webleinstek auf Slip, Rundtörn mit zwei halben Schlägen, Belegen einer Klampe mit Kopfschlag ( von maximal sieben gestellten Knoten  müssen sechs mit ausreichendem Ergebnis ausgeführt und deren Verwendung erklärt werden ) .

Zur ausreichenden Ausführung der Aufgaben sind jeweils maximal zwei Versuche erlaubt.

Gebühren und Nebenkosten

Die Prüfungsgebühren setzen sich aus der Zulassungsgebühr, der Gebühr für die Theorie- und Praxisprüfung und der Gebühr für die Erteilung des Führerscheins zusammen. Hinzu kommen Nebenkosten, welche die Reisekosten der Prüfungskommission sowie Kosten für die Bereitstellung von Prüfungsräumen beinhalten. Gebühren und Nebenkosten werden durch den Prüfungsausschuss erhoben.

 


Sportbootführerschein ( SBF )Kombi Binnen / See

Die Kombination SBF See und SBF Binnen besteht aus zwei voneinander unabhängigen Kursen.
Dieses Kombinationsangebot hat nur dann Bestand, wenn Sie beide Kurse bei uns zeitgleich buchen. Sie können aber beide Kurse nacheinander belegen. 

Ist ein " Kombi-Kurs SBF Binnen und See etwas für mich ?
Ja wenn du dich vom Leben unterfordert fühlst, hobbymäßig häufiger mal eben annähernd 520-600 Fragen und Antworten auswendig lernst und den Stress von drei Prüfungen an einem Tag liebst...
Nein lass die Finger davon! - Oder Du musst nächsten Monat auf dem Wasserweg ein Boot von Berlin nach Stockholm bringen.
Wenn Du ganz schnell beide Sportbootführerscheine benötigtst, dann klären wir das persönlich mit einer soliden Terminplanung zum vernünftigen Preis.
Weil wir möchten das du die Prüfungen bestehst und uns weiter empfehlen kannst.

Und wie - bitte schön - komme ich dann an beide Scheine?
Nun machst du es ganz entspannt in zwei Monaten.
1. Bereite dich in aller Ruhe auf den SBF Binnen vor. Hier lernst du die Grundregeln des Wassersports und den Einstieg in die Bootsmaterie.
2. Im Anschluß besuchst Du den SBF Kurs See, dafür wirst du ca. einen Monat mit Prüfung benötigen.

Welche Vorteile hat ein Kombi-Kurs ?
Finanzieller Aspekt:
Kombi- Kurse sind bei Bootsfahrschulen günstiger als zwei Einzelkurse.
Zeitlicher Aspekt:
Ein Kombi- Kurs wird im Regelfall innerhalb von 2 - 3 Wochen durchgezogen. Einzelkurse dauern selbst je ca. 2-3 Wochen. Du kannst im Idealfall 2-3 Wochen Zeit sparen, wenn du beide Kurse bestehst. Wenn nicht, hast du gar keinen Schein und eine Sperre zur nächsten Wiederholungsprüfung von ca 4 Wochen. 
Inhaltlicher Aspekt:
Bootsfahrschulen behaupten, dass sich viele Fragen aus den beiden Theorie-Prüfungen (Binnen-See ) sehr ähnlich sind. Das ist ein gefährliches Argument!
Das kann zu einer kritischen Prüfungs-Rutschpartie werden, wenn sie nicht mehr auseinander halten können " War das jetzt See? Oder war das Binnen? Wo galt die Richtung der rot/grünen Betonnung?" 

Welche Vorteile hat es, wenn ich die Scheine einzeln mache?
Wenn du den SBF Binnen Theorie ( Motor ca 220 ,Segeln bis 300 ) Fragen bestanden hast, und die Praxis förmlich zur Erholung mitnimmst, kannst du dich 
mit einer Atempause auf den See Kurs mit 300 Fragen und Antworten vorbereiten.
Wissens- Aspekt:
In einem Kombi - Kurs ist keine Zeit für Wissen. Dort geht es darum in kürzester Zeit möglichst die Prüfung zu bestehen. In den Einzelkursen ist auch Zeit das Eine oder Andere zu erklären.

Aber warum raten die Bootsfahrschulen dann zum Kombi - Kurs? Warum wird dieser überhaupt angeboten?
Dafür gibt es drei wesentliche Gründe: 
Es gibt auch Leute, die seit vielen Jahren  Erfahrung auf dem Wasser haben, und für die die Prüfung nur das Nachholen des Zettels, aber kein Wissensgewinn mehr ist!
Bootsfahrschulen sind keine Altruisten, die aus reiner Menschenliebe existieren.
Es sind gewinnorientierte Unternehmen!
Aber nicht die Ausbilder wollen die Prüfung bestehen, sondern Du.
Du bist es ganz allein, der diesen Unsinn verzapft und in kürzester Zeit bei einem Kombi-Kurs knapp 1000 Fragen und Antworten am Stück auswendig lernen muss.

Fazit: Vorsicht, das ist ein echtes Kraftpaket mit eingebauter wahnsinniger Geschwindigkeit. Es ist für Profis und langjährige Kenner gedacht.