Wer zum ersten mal an Bord eines gemütlichen Motorbootes Urlaub machen möchte, der hat viele Fragen: In unserem Bootsferien – ABC bekommen Sie antworten.

Angeln: Ist von jedem Boot aus und in jedem Revier möglich, jedoch gibt es örtliche Vorschriften.
Siehe Link: Angeln und Tipps

An – und Abreisetag: Sie übernehmen das Boot immer in unserem Hafen Bindowbrück zur vereinbarten Zeit. Bei der Planung Ihrer Bootsreise bitten wir Sie zu berücksichtigen, dass die An – und Abreisetage nicht als Erholungstage angesehen werden dürfen. Die Einweisung und Übernahme des Bootes sowie Rückgabe an den Vermieter zählen zur Mietzeit. Es ist wichtig dass Sie genügend Zeit mitbringen.

Binnengewässer: Unsere Reviere liegen an geschützten Binnenrevieren, d.h. Flüsse, Seen und Kanäle ohne Rauwasser und schweres Wetter.
Siehe Link: Tipps

Bootstypen: Vom Kanu bis zum 8,00 m Motorkajütboot, vom muskelbetriebenen Sportboot bis zum Tuck Tuck Diesel finden Sie das passende Boot bei uns.

Buchung: Ganz einfach Telefon, Fax, Mail, WhatsApp, Reservierungsanfrage alles ist möglich. Oder Sie kommen persönlich vorbei. Wir klären sofort, ob Ihr Boot an dem gewünschten Termin im Hafen liegt.
Die Angaben eines Alternativ – Termin, Bootstyp, erleichtert uns die Anfrage vor allem bei kurzfristigen Buchungen. Bitte immer eine Telefonnummer mitteilen. Sie erhalten dann schnellstmöglich die Bestätigung ihrer Bestellung.

Charter: Dieses Wort beschreibt die gewerbliche zeitweilige Überlassung eines Wasserfahrzeuges, kurz Bootsvermietung.

Einfachfahrten: Bieten wir nicht an, nur bei persönlicher Regelung und müssen vorab als solche gebucht werden. Von unserem Hafen empfehlen wir Hin – und Rückfahrten.

Echolot: Ist auf unserem Motorkajütboot Joda vorhanden. Die anderen Boote haben einen geringen Tiefgang.

Führerschein: Auf den deutschen Gewässern benötigen Skipper mit ständigem Wohnsitz in Deutschland einen Bootsführerschein, wenn die Motorleistung über 15 PS ist.
Für die Binnengewässer in Brandenburg und Mecklenburg muß ein Crewmitglied den amtlichen Sportbootführerschein Binnen - Motor besitzen.
Von unserem Hafen können Sie in Richtung Teupitz, Schmölde, Prieros, Märkisch Buchholz, Storkower Gewässer, Scharmützelsee, auch ohne Sportbootführerschein mit Motorbooten unter 15 PS (3,68 KW) fahren.
Siehe Link: Tipps und Bootsfahrschule

Gutschein. Verschenke eine Bootstour an Familie, Freunde, Bekannte.
Siehe Link: Gutschein

Haustiere: Können nach Vereinbarung und Zumutbarkeit mitfahren (Boot Joda nicht).
Eine Pauschale für die Endreinigung bei Fahrten über Nacht kann erhoben werden.

Informationen: Zur Routenplanung, Kartenmaterial (kann käuflich erworben werden) und wichtige Tipps erhalten Sie von uns. Für Tagesfahrten liegt Kartenmaterial im Boot.
Siehe Link: Tipps

Kaution: Bei der Bootsübernahme wird keine Kaution hinterlegt. Wenn Sie das Boot unbeschädigt, sauber, rechtzeitig und am vereinbarten Ort zurückgeben und uns weiter empfehlen sind wir glücklich.

Kanister: Die Motorboote werden immer für eine Tagestour mit Kraftstoff betankt. Das heißt unsere Charterpreise sind ohne Kraftstoffverbrauch berechnet. Am Ende der Mietzeit wird der Verbrauch in ihrer Gegenwart aufgefüllt und mit Ihnen abgerechnet. Für längere Touren geben wir entsprechend Kraftstoff mit. Das Motorkajütboot Joda fährt mit Diesel und der Verbrauch ist im Charterpreis bereits einkalkuliert.

Kinder: Vom Säugling bis zum Teenager- Kinder haben auf unseren Booten jede Menge Sicherheit durch die Mietfreien Schwimmwesten, auch für große Nichtschwimmer.

Manövrierfähigkeit: Unsere Boote sind nach einer Einweisung gut für Sie zu steuern.

Neuheiten: Wir vermieten ab der Saison 2012 unsere Boote wieder von unserem Hafen in Bindowbrück (Neue Zufahrt).

Ostern: Die Termine um Ostern sowie an anderen Feiertagen sind erfahrungsgemäß sehr gefragt.

Parkplätze: Ihren PKW können Sie bei uns kostenlos für den Mietzeitraum des Bootes abstellen.

Preise: Der Preis hängt von der Reisezeit und dem Bootstyp ab, nicht jedoch von der Anzahl der Mitfahrer. Wir machen keine Vor – oder Nachsaisonpreise. Sie können aber einen längeren Zeitraum mieten, also 2 oder mehr Tage und dann Tageweise fahren, das spart richtig.

Reparaturen: Alle Boote werden regelmäßig gewartet. Dennoch können Pannen nicht ausgeschlossen werden. Für den Mietzeitraum ihrer Tour haben Sie immer eine mobile Handynummer von unserem Hafen, so wird immer sofort nach einer Lösung des Problems gesucht.

Schleusen: Das Schleusen ist auch für Anfänger problemlos, sie erhalten von uns alle Infos. In Deutschland wird keine Schleusengebühr erhoben. Wichtig ist das letzte Befahren der Schleuse eine halbe Stunde vor Dienstende zu beachten.

Tagesfahrten: Wir vermieten Ihnen unsere Boote auch tageweise. Jedoch bitten wir um Verständnis, dass dies nicht zu allen Terminen und oft nur kurzfristig möglich ist. Unser Motorkajütboot Joda ist jedoch erst ab 2 Tagen zu mieten.
Telefon / Strom: Wer auch an Bord erreichbar sein möchte, findet auf den Kajütbooten 12 V Steckdosen.

Versicherung: Im Charterpreis inbegriffen ist eine Haftpflichtversicherung. In keinem Fall im Rahmen der Bootsversicherung abgedeckt ist privates Reisegepäck. Ebenso wenig sind durch die Bootsversicherung Personenschäden versichert. Jeder Charterer muß für sich selbst entscheiden ob er eine Reisegepäck- Reiseunfall- Reisekranken- Reisehaftpflichtversicherung abschließt.

Wassersportschule: Wer noch keinen Sportbootführerschein hat oder vorhandenes Wissen vertiefen möchte kann gerne unsere Bootsfahrschule Mit Geld zurück Garantie, oder unser VIP Training nutzen.
Siehe Link: Bootsfahrschule

Wochenendtörns: Schon für ein Wochenende von Freitagnachmittag bis Sonntagabend lohnt sich ein Törn.

Zahlungsmittel: Ihre Bootsfahrt bezahlen Sie in Bar vor Fahrtbeginn in unserem Hafen.


PS. Sollten Sie noch weitere Infos benötigen sind wir gerne für Sie da.
Wir möchten dass Sie entspannt, glücklich und so einfach wie möglich aufs Wasser kommen.
Wir freuen uns auf ihren Besuch