§ 1 Allgemeines
Nachstehende AGB gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstigen Leistungen, die über den Onlineshop abgeschlossen werden.
§ 2 Speicherung des Vertragstextes
Die gültigen AGB, werden jeweils zur bestätigten Auftragserteilung mit jeder Bestellung per E – Mail zugesendet.
§ 3 Angebot
Das Angebot per Online verliert mit Erscheinen einer Neuerscheinung seine Gültigkeit.
§ 4 Zustandekommen des Vertrages
Mit seiner Bestellung erklärt der Käufer verbindlich, dass er den Inhalt seines Warenkorbes erwerben möchte. Nach der Bestellung bekommt der Käufer eine Eingangsbestätigung. Diese stellt keine Auftragsbestätigung dar! Erst mit einer ausdrücklichen Annahmeerklärung kommt der Kaufvertrag zustande. Dies ist die Auslieferung der Ware oder das Zusenden einer Auftragsbestätigung.
§ 5 Lieferung und Zahlung
Wir liefern nur in die Bundesrepublik Deutschland. Die Lieferungs – und Zahlungsbedingungen sind im Bestellformular ausgewiesen.
Es gibt keine Mindestbestellmenge. Alle Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer in Höhe von 19 %. Lieferzeiten gelten ab Zahlungseingang. Der Auftragsgeber wird sofort vom Zahlungseingang informiert.
§ 6 Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Wahre unser Eigentum.
§ 7 Urheberrechte
Bei allen Aufträgen gehen wir davon aus, das die vom Auftraggeber gelieferten Vorlagen und Texte frei Rechten Dritter sind. Forderungen etwaiger Urheber schließen wir aus.
§ 8 Korrigieren von Eingabefehlern
Im Fall von bereits abgesendeten Bestellungen nehmen Sie umgehend mit uns Kontakt auf.  Versuchen Sie es zu erst per E – Mail, dann Mobil oder Fax.
§ 9 Rücksendekosten im Falle eines Widerrufs nach Widerrufsbelehrung
Der Auftraggeber trägt die Kosten, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurücksendenden Sache einen Betrag von 40 € nicht übersteigt. Auch dann wenn bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht wurde. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.
§ 10 Datenspeicherung
Gemäß § 28 des Bundesdatenschutzes ( BDSG ) werden im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendige Daten mittels EDV – Anlage gemäß § 33 ( BDSG ) verarbeitet und gespeichert.
Persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht weitergegeben.

Ende der AGB

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei der Lieferung von Waren, die nach Kundenwunsch angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:
Bootshalle Bindowbrück
Niko Kackrow Grüne Trift 1 D 
15754 Heidesee OT Bindow
Tel. 033767 / 80419         
Fax 033767 / 21435        
Mobil 0162 1907 499 
E - Mail  ……
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E – Mail ) oder  wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger.

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen ( z.B. Zinsen ) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht , wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre- zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was den Wert beeinträchtigt.
Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen. Eine Bestätigung der Rücksendung ist wünschenswert.

Ende der Widerrufsbelehrung